Springe direkt zu:

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Wahl zur "Kulturfreundlichsten Gemeinde"

Was wäre eine Gemeinde ohne Chöre, Volkstanzgruppen, Musikschulen, Museen, Künstlergruppen, Blasmusik, Feste, Kulturwochen bis hin zu Kino und Galerien. Anlass genug, um mit der Wahl zur kulturfreundlichsten Gemeinde in jedem Bezirk besondere Leistungen vor den Vorhang zu stellen.

„Der Wettbewerb soll einerseits ein Dankeschön sein. Andererseits motivieren vorbildhafte Leistungen zu weiteren Initiativen und Ideen“, so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, die die Patronanz für diesen Wettbewerb übernommen hat.

Mit diesem Link gelangen Sie zum Onlineformular https://de.surveymonkey.com/r/kulturregion-niederoesterreich. Pro Gemeinde darf nur ein Fragebogen eingereicht werden. Einreichungen sind bis 10. Oktober 2017 möglich! 

Der Fragebogen kann nur von offiziellen Gemeindevertretern ausgefüllt werden, eine Jury wird die Bewertung vornehmen und kann darüber hinaus zusätzlich zur Prämierung der ausgezeichneten Gemeinde jedes Bezirks Sonderpreise für besondere Gemeindeinitiativen vergeben. Die Größe der Gemeinde ist kein entscheidendes Kriterium.

 

 

 

Springe zum Anfang der Seite