Springe direkt zu:

Josef Schoisengeyer

Josef Schoisengeyer

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Vereinsarbeit und Ehrenamt

Freiwilligenarbeit ist in so vielen Bereichen unersetzlich - nicht nur bei Hilfsorganisationen, auch im Bereich der Regionalkultur wäre unser Leben ärmer, wenn es nicht die zahlreichen unermüdlichen ehrenamtlichen Mitarbeiter gäbe. Ob im Museum im Ort, in der Musikkapelle, in der Volkstanzgruppe, im Bildungswerk, im Kirchenchor - im Alltag und an Festtagen. Die wertvolle Arbeit der Freiwilligen weist ein breites Spektrum auf und fasziniert viele Menschen im Land.

Am Landesfeiertag brachte der ORF NÖ auf Radio NÖ einen Radiofrühschoppen zum Thema.

Zu Gast waren neben
Konrad Tiefenbacher vom Service Freiwillige, einer Initiative, die rund 20.000 Vereine im Land serviciert,

Josef Schoisengeyer, der seit vielen Jahre für den Club 81 - Verein für Behinderte und Nichtbehinderte arbeitet, und

Andreas Frey, Gastronom aus Maria Taferl, der beim Hilfsverein Maria Taferl tätig und auch in der Dorferneuerung aktiv ist.

Martin Lammerhuber, Holdinggeschäftsführer der Kultur.Region.Niederösterreich, berichtete von den vielen Freiwilligen in der Regionalkultur Niederösterreichs und als Ehrengast begrüßte Moderator Tom Schwarzmann Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Das Thema Freiwillige in der Kultur wird auf ORF NÖ ab 23. November weitergeführt mit der Reihe „Kreativität, Regionalität & Identität – Vereinsarbeit und Ehrenamt in Niederösterreich“ – im Anschluss an NÖ heute und um 15.00 Uhr auf Radio NÖ sowie online auf noe.orf.at.

 

 

Andreas Frey

Andreas Frey

Konrad Tiefenbacher

Konrad Tiefenbacher

Kultur Niederösterreich
Springe zum Anfang der Seite